Robuste Metallgravur für die Ewigkeit

 

Metalle wie (eloxiertes) Aluminium oder Edelstahl und viele Legierungen eignen sich hervorragend um mit dem Laser beschriftet zu werden. Egal ob Seriennummern, Texte, Barcodes oder Logos - die digitale Laserprogrammierung eröffnet viele Möglichkeiten. Insbesondere beschichteten Metallgegenständen verleiht die Lasergravur eine edle Anmutung.

Praxisbeispiele von Gravuren auf Metall

Lokal produzierte Metallgravuren für unsere Kunden

3 Vorteile der Metallgravur, die überzeugen

1. Robust

Eine Metallgravur ist permanent, abriebfest, fälschungssicher und außerdem thermisch und chemisch beständig. Vor allem für Outdoor-Werbeartikel aus Metall, Industrie-Produkte und Metallschilder zu empfehlen.

2. Individuell

Auch Einzelnamen oder
Seriennummern können
kosteneffizient angebracht
werden.

 

3. Anmutig

Vor allem bei beschichteten
Metallen erstrahlt Ihr Logo
in metallischem Glanz.


 

Vielschichtige Anwendungsbereiche für Metallgravur

Aufgrund der Robustheit der Metall-Lasergravur, findet sie vielseitige Anwendung in folgenden Bereichen:

  • Metallschilder für Industrie, Produktionsstätten, Produkte und Trophäen
  • Industrieteile aus Alu, Stahl, etc.
  • Besteck und Töpfe im Catering-Bereich
  • Werbeartikel aus Metall wie Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Thermobehälter und vieles mehr

Technische Tipps für beeindruckende Metallgravuren

Metallgravuren können grob in drei Bereiche unterteilt werden:

  • unbehandelte Metalle
  • Stahl oder Edelstahl
  • lackierte oder beschichtete Metalloberflächen

Mit unseren YAG-Lasern markieren wir fast alle Metalle direkt. Die CO2-Laser verwenden wir für das Einbrennen spezieller keramischer Pulver in blanke Metalle, um eine kontrastreiche Beschriftung zu erreichen. Außerdem können damit eloxiertes Aluminium und viele beschichtete Metalle direkt beschriftet werden.

Metallgravur_Produktion-Lasergravur

Mit unserem Faserlaser gravieren wir bspw. Kugelschreiber

Metallgravur_Technologie_Gravur-von-Metallkugelschreibern

Kunststoff-Karussell für Kugelschreiber im Faserlaser

Welche Effekte können mit Lasergravur auf Metall erzielt werden?

  • Dezente Gravur auf blankem Metall (bspw. Edelstahl), sodass eine raue leichte Vertiefung entsteht.
  • Die Gravur von eloxiertem Aluminium bringt das Grundmaterial zum Vorschein.
  • Werden Metall-Legierungen mit Lasermarkierung bearbeitet, scheint das Grundmetall durch.

 

Wie groß darf mein Logo maximal sein?

Die Größe der Gravur richtet sich einerseits nach dem zu gravierenden Produkt und andererseits nach der Größe des Lasers.

  • Unser Laser kann Gravuren von maximal 40 cm x 60 cm produzieren.
  • 1 mm Mindestabstand zum Produktrand sollte eingehalten werden.
  • Um die eingravierte Schrift noch lesen zu können, sollte die Höhe der Buchstaben mindestens 2 mm betragen.

Bei gerundeten Oberflächen orientiert sich die Größe der möglichen Metallgravur an der Stärke der Rundung. Halten Sie ein Lineal an die Rundung – der maximale Abstand zwischen der Metalloberfläche und dem Lineal darf 2 mm nicht überschreiten, ansonsten wird die Lasergravur unscharf.

Skizze zur maximalen Breite der Laserfläche bei gewölbten Gegenständen

 

Welche  Metalle eignen sich für eine Gravur?

  • Produkte mit Metall-Legierung
  • Eloxiertes Aluminium
  • Aluminium
  • Sonstige lackierte oder beschichtete Metalle
  • Edelstahl, Stahl (Je mehr Kohlenstoff im Stahl enthalten ist, desto dunkler wird die Gravur)

Um das bestmögliche Gravurergebnis zu erzielen, raten wir zu einer Testgravur durch unsere Produktion. So gehen wir sicher, dass Sie mit Ihrem fertig gravierten Produkt auch wirklich zufrieden sind.

 

Die Metallgravur ist fast nicht sichtbar – was kann ich tun?

Einige Metallobjekte lassen keine oder nur eine kontrastarme Laserbeschriftung der Oberflächen zu. Hier empfiehlt sich das nachträgliche Schwärzen der Metallgravur. Durch eine Behandlung mit einer sogenannten Thermark-Paste wird der freigelaserte Bereich geschwärzt. Die Beschichtung um die Metallgravur bleibt ungeschwärzt. Dies ist jedoch ein aufwendiger Produktionsschritt der auch eine längere Lieferzeit mit sich bringt.

Muss die Veredelung nicht dem Anspruch „abriebfest“ standhalten, dann können wir auch UV-Druck oder die Veredelung mit Visdome 3D-Aufklebern empfehlen.

Lasergravur findet auch Anwendung auf Produkten aus

Siegel-eigene-Produktion_Metallgravur

Offene Fragen?

Wir beraten Sie gerne - ganz ehrlich!

Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr
und Freitag von 8 bis 12 Uhr 30

 

ONLINE BERATUNG        + 43 7733 7171

Ihre Ansprechpartner

Verwenden Sie unser Kontaktformular oder senden Sie Ihre Anfrage direkt an den jeweiligen Ansprechpartner.
Oder rufen Sie einfach an.

Wir beraten Sie gerne – ganz ehrlich!

Stephan Paccagnel

Leitung techn. Verkauf & Qualitätssicherung

Stephan Paccagnel
+43-7733-7171-18
s.paccagnel@ebets.at

Anja Reisinger

Kundenberatung & Arbeitsvorbereitung

Anja Reisinger
+43-7733-7171-17
a.reisinger@ebets.at

Live Chat & Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Katrin Buttinger
+43-7733-7171-21

Chat starten Kontaktformular
Katrin Buttinger